Forsythie

April bis Mai
Höhe bis 2 m
Ungenießbar

Forsythie

Forsythia intermedia

Lynwood Gold

Blütezeit/Belaubung/Ernte

Seine knallgelbe reichblühende Blüte leuchtet von April bis Mai.

Verwendung

Eignet sich als ungeschnittene Hecke, Zierstrauch und als Einzelstellung. Die Forsythie kann auch im Topf auf Balkon und Terrasse gehalten werden.

Wuchsgröße/Abstand

Die Forsythie wächst breit aufrecht und später bogenförmig und überhängend bis zu einer Höhe von 2 m.

Standort

Sonnige Standorte für große Blütenmenge sind vorteilhaft. Dieser Strauch ist recht anspruchslos, gedeiht am besten auf nahrhaften und nicht zu trockenen Boden.

Dünger

Bei sehr sonnigen Standort mulchen, ansonsten ist kein Düngen erforderlich.

Schnitt

Starker Rückschnitt eines Teils der Triebe nach der Blüte, da die Blütentriebe sich im Jahresverlauf entwickeln. 

Winterhärte

Der Strauch ist sehr gut winterhart. Bei Kübelpflanzen ist darauf zu achten, dass die Pflanzen im Winter mit einen Vlies geschützt werden oder an einen frostfreien Ort gestellt werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen