Laubwerfende Azalee

laubwerfende Azalee
ungenießbar
pH Wert 4, -5,0
bis 2,0 m
Mai - Juni
Sonne bis Halbschatten

Laubwerfende Azalee

Rhododendron luteum

Blütezeit/Belaubung/Ernte

Je nach Sorte erstrahlt die Azalee von Mai bis Juni in roten, gelben, orangen, weißen, roten oder rosa Blüten. Das Laub der Azalee ist grün bis dunkelgrün und färbt sich im Herbst rötlichviolett bis bronzeorange.

Verwendung

Geeignet für Einzelstellung, Beete, Klein- und Hausgärten.

Wuchsgröße/Abstand

Die Azalee wird bis zu 2 m hoch.

Standort

Die sommergrüne Azalee mag gerne durchlässige, lockere Humus-Mischböden mit einem pH Wert von 4,0 - 5,0. Beim lichtem Schatten, zum Beispiel unter Bäumen, zeigen die laubabwerfenden Azaleen ihre unzähligen Blüten. Im tiefen Schatten lässt die Azaleen die Blütenfülle sichtbar nach. Ein zu schnelles verblühen der Sträucher passiert in der vollen Sonne.
Staunässe, Wind und lange Trockenheit vermeiden, ansonsten enstehen Schäden an den Pflanzen.

Dünger

Die Pflanze mag keine wurzelstörende Bodenbearbeitung. Die Wurzelscheibe mulchen und im Spätherbst gut wässern.

Schnitt

Die Pflanze ist sehr gut schnittverträglich.

Winterhärte

Die Azalee ist gut winterhart, es ist kein Winterschutz nötig.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen