Mädchenauge

ungenießbar
Juli bis September
Höhe
0,3 - 0,8 m
Sonne
je nach Art bis - 21 °C

Mädchenauge

Coreopsis grandiflora

Blütezeit/Belaubung/Ernte

Die Blütezeit ist von Juli bis September. Die Blütenfarbe ist je nach Sorte leuchtend gelb bis orange. Das Laub erinnert mit der länglichen schmalen Form an Tannennadeln.

Verwendung

Geeignet für den Garten, in Kiesgärten und als Topfpflanze.

Wuchsgröße/Abstand

Das Mädchenauge kann bis zu 80 cm hoch werden.

Standort

Der Standort sollte sonnig, warm und leicht feucht sein. Ein nährstoffreicher und humoser Boden fühlt sich das Mädchenauge am wohlsten.

Dünger

Bei andauernder Trockenheit sollte die Pflanze zusätzlich mit Regenwasser gewässert werden. Staunässe vermeiden! Am besten die Pflanze mit Kompost düngen.

Schnitt

Um eine dauerhaft Blüte zu erhalten, sollten regelmäßig die verwelkten Blüten und Fruchtbestände entfernt werden. Im Herbst oder im Frühjahr kann das Mädchenauge komplett zurück geschnitten werden.

Winterhärte

Die Pflanze ist je nach Sorte winterhart.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen