Mauerkatze

Mauerkatze

Parthenocissus tricuspidata

Veitchii

Blütezeit/Belaubung/Ernte

Im Frühsommer zeigen sich die Blätter glänzend grün und verfärben sich in bronze-grün bis bronze-rot. Im Herbst ist die Mauerkatze gold-orange bis karminrot. Die gelblich-grüne Blüte zeigt sich von Juni bis Juli. Im August bilden sich ungenießbare Beerenfrüchte.

Verwendung

Eignet sich als Rankpflanze für Mauern, Hölzzäunen und Pergola.

Wuchsgröße/Abstand

Der rasch wachsende Kletterstrauch wird bis zu 15 m hoch. Klettert ihne Probleme entlang von Wänden empor.

Standort

Der Wilde Wein Veitchii gedeiht an allen Standorten, in der Sonne, im Halbschatten & im Schatten, allerdings ist die spektakuläre Herbstfärbung an schattigen Standorten weniger intensiv. Die Kletterpflanze bevorzugt einen nahrhaften, durchlässig/lockern, Humus-Mischböden bis normale Mischböden.

Dünger

 Die Zugabe von Dünger ist nicht erforderlich.

Schnitt

Diese Kletterpflanze ist sehr schnitt verträglich.

Winterhärte

Sehr gut winterhart und windfest.

Besonderheit

Die blauen, kleinen Beeren, die im Herbst erscheinen, sind für Menschen ungenießbar, bei Vögeln allerdings heiß begehrt.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen