Traubenmyrte

Traubenmyrte

Leucothoe

Blütezeit/Belaubung/Ernte

Die Leucothoe zeichnet sich durch ihr schönes Laub aus und verändert die Farbe im Herbst.

Verwendung

Optimal für Hausgärten, Terrassen oder Balkone.

Standort

Die Moorbeetpflanze mag einen hellen Platz im Halbschatten und dieser soll windgeschützt sein. Der Boden sollte kalkfrei, humos, locker und leicht sauer sein. Der Boden sollte einen pH-Wert zwischen 6,0 und 6,5 aufweisen.

Dünger

Trockenheit verträgt die Traubenmyrte nur schlecht. Regelmäßiges Gießen mit kalkfreiem Wasser am besten aus der Regentonne ist notwendig. Um die Erde feucht zu halten, empfiehlt es sich, den Boden mit Rindenmulch zu mulchen.

Schnitt

Wenn die Pflanze zu dicht und zu groß wird, können das ganze Gartenjahr über einzelne Triebe herausgeschnitten werden. 

Winterhärte

Ist die Pflanze bei gefrorenem Boden der Wintersonne ausgesetzt besteht die Gefahr eines Trockenfrostschadens. Um das zu vermeiden die Pflanze mit einem Gartenvlies abdecken.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen