Weiße Ribisel

Blüte: April bis Mai
Ernte: Mitte Juli bis August
Sonne
Abstand:
1,0 -1,5 m
Höhe:
1,0 - 1,5 m

Weiße Ribisel

Ribes rubrum

'Weißer Versailler'

Blütezeit/Belaubung/Ernte

Die weiße Ribisel blüht von April bis Mai weiß. Die hellgelben Beeren können von Mitte Juli bis August geerntet werden.

Verwendung

Die Pflanze eignet sich für Einzel- und Gruppenpflanzungen sowie Kübelbepflanzung für Terrasse und Balkon. Die Früchte sind für den Frischverzehr geeignet, sowie für Säfte, Marmeladen und vieles mehr.

Wuchsgröße/Abstand

Der Strauch erreicht eine Wuchshöhe zwischen 1,0 und 1,5 m.

Standort

Ein tiefgründiger, humoser, nährstoffreicher Boden wird bevorzugt. Der Standort sollte sonnig bis halbschattig sein.

Dünger

Im Frühjahr und im Herbst mit Kompost düngen. Zudem eignet sich Holzasche und Brennnesseljauche zum Düngen.

Schnitt

Im frühen Herbst alte Triebe wegschneiden. Diese lassen sich an ihrem dunklen Holz erkennen.

Winterhärte

Die weiße Ribisel ist winterhart.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen